FAIR & ZUVERLÄSSIG

Terminvereinbarungen unter Telefon     01 / 944 10 58      oder      01 / 524 03 25

Unser Einsatzgebiet: Wien + Niederösterreich ca. eine 3/4 Autostunde um Wien

 

Thermenservice
(Heizwertthermen)

Preis: 108,- € inkl. MWSt.

Das Standard Thermenservice (bei Heizwertthermen mit Kaminanschluss) beinhaltet folgende Leistungen: Kontrolle und gründliche Reinigung .... Mehr Information >>>

Brennwert -
Thermenservice

Preis: 148,- € inkl. MWSt.

Das Brennwert Thermenservice beinhaltet folgende Leistungen: Kontrolle und gründliche Reinigung des Wärmetauschers, des Zünd- und .... Mehr Information >>>

Funktionskontrolle
- Gasgeräte

Preis: 78,- € inkl. MWSt.

Nur bei wenig genutzten Geräten, nicht verschmutzten Geräten möglich. Kontrolle aller Sicherheiteinrichtungen und Einstellungen ohne gründliche .... Mehr Information >>>

Thermenreparatur
- Technikerstunde

Preis: 84,- € inkl. MWSt.

Sollte eine Reparatur nicht möglich sein (weil es z.B. keine Ersatzteile mehr gibt) oder sollte sich eine Reparatur nicht lohnen (weil die Reparturkosten .... Mehr Information >>>

Durchlauferhitzer
-Service

Preis: 98,- € inkl. MWSt.

Das Standard Thermenservice (bei Heizwertthermen mit Kaminanschluss) beinhaltet folgende Leistungen: Kontrolle und gründliche Reinigung .... Mehr Information >>>

Gasheizofen
-Service

Preis: 78,- € inkl. MWSt.

Das Standard Thermenservice (bei Heizwertthermen mit Kaminanschluss) beinhaltet folgende Leistungen: Kontrolle und gründliche Reinigung .... Mehr Information >>>

Abgas-
messung

Preis: 62,- € inkl. MWSt.

Bei der Abgasmessung werden umwelt- und klimarelevante Abgase (CO, CO2, NOX) bei kamingebundenen Gasheizthermen und Gaskombi .... Mehr Information >>>

Luftzahl-
messung

Preis: 62,- € inkl. MWSt.

Das Wiener Feuerpolizei-, Luftreinhalte- und Klimaanlagengesetz (WFLKG) schreibt vor, dass im Zuge der Hauptkehrung auch die ausreich .... Mehr Information >>>

Thermenservice oder Thermenwartung? Worin besteht der Unterschied?

Thermenservice und Thermenwartung sind Synonyme - die beiden Wörter bedeuten im Prinzip dasselbe.

Es haben sich regionale Unterschiede im Sprachgebrauch eingebürgert: "Thermenservice" wird in Wien häufiger benutzt als "Thermenwartung". "Thermenservice" wird in Niederösterreich etwa gleich häufig verwendet wie "Thermenwartung", in Oberösterreich hingegen wird "Thermenwartung" häufiger verwendet als "Thermenservice" (Ergebnis von Suchabfragen auf  google.at)

Ob "Thermenservice" oder "Thermenwartung" hängt auch vom Kontext ab. Während also "Thermenservice" in Wien als ein für sich stehender Begriff gebräuchlicher als "Thermenwartung" ist , bieten Installateuren in Wien  (und auch viele Thermen-Hersteller)  für regelmäßiges Service durchwegs einen "Wartungsvertrag" an.

HBI Thermenservice und Reparatur bietet übrigens aus praktischen Gründen keinen Wartungsvertrag für Thermenservice an: Die Wartung der Kundendatenbank und vor Allem das Erinnern an den fälligen Servicetermin ist relativ aufwändig. HBI Thermenservice und Reparatur vertritt die sich in der Praxis bestätigende Auffassung, daß zufriedene Servicekunden von sich aus eine Servicetermin - wenn fällig - bei HBI Thermenservice und Reparatur vereinbaren.

 

Was ist in Thermenwartung bzw. Thermenservice  inbegriffen?

Beim Thermenservice durch den Werkskundendienst der Hersteller oder durch einen konzessionierten Installateur wird die Gastherme gereinigt (Brenner, Wärmetauscher), Sicherheitseinrichtungen auf ihre Funktion hin überprüft, Einstellung kontrolliert bzw. bei Bedarf nachjustiert. Verschleißteile wie etwa Zündelektroden sollten, falls der Servicetechniker dazu rät,  kostenpflichtig ausgetauscht werden. Der Austausch von Verschleißteilen im Rahmen der Thermenwartung kann die Kosten für einen späteren Austauschtermin ersparen.

Sollte sich die Notwendigkeit von Reparaturen herausstellen, so sind diese kostenpflichtig. Reparaturen bedürfen allerdings einer expliziten Auftragserteilung - bei Mitverhältnissen zumeist durch den Vermieter. 

 

Mit welchem Zeitaufwand muss bei der Thermenwartung gerechnet werden?

Das hängt im wesentlichen von der Art der Gastherme, von der Zugänglichkeit und von der Verschmutzung der Gastherme ab. Abhängig vom Hersteller sind Gasthermen unterschiedlich "servicefreundlich". Wie wartungsfreudlich eine Gastherme ist, hängt natürlich auch davon ab, wie die Gastherme montiert wurde: kann die Gastherme ohne Leiter servisiert werden, kann der Servicetechniker die Abdeckung der Therme leicht entfernen und dergleichen mehr.

Es gibt Installateure, die das Thermenservice von Zeitaufwand für die Wartungsarbeiten abhängig machen. Die meisten Installateure und Hersteller bieten jedoch Pauschaltarife für einzelne Gasthermengruppen an: Einen eigenen Tarif für Heizwertthermen, einen gesonderten Tarif für Brennwertthermen und einen eigenen für Gas-Standkessel.

Für ein "ordentliches" Thermenservice einer Heizwerttherme braucht ein routinierter Servicetechniker  etwa 50 - 60 Minuten. Die Wartung einer Brennwerttherme dauert infolge aufwändigerer Einstellungen (Nachjustierungen) ca. 10 - 20 Minuten länger.

 

Kosten / Preise für Thermenservice in Wien und Niederösterreich

Was ein Thermenservice wirklich kostet, da muss man genau hinschauen. Zum einen liegen die Preise für Thermenwartung weit auseinander. Zudem sind die Angebote der Hersteller wie der Installateure für Thermenservice unterschiedlich gestaltet. Angeboten werden Pauschaltarife für eine ganze Region oder Zonen, etwa aneinandergrenzende Bezirke in Wien; Pauschaltarife je nach Zone; angeboten werden auch Zeitpauschale für die Technikerstunde + Wegzeit in Abhängigkeit von Zonen. (Übrigens: Es gibt Service-Anbieter, die auf ihren Websites Preise ohne Mehrwertsteuer angeben, was nach dem Konsumentenschutzgesetz nicht zuläössig ist).

Der Stundensatz für einen Servicetechniker liegen in Wien in etwa zwischen 80,- und 120,- € inkl. Mehrwertsteuer. Für die Thermenwartung wird in der Regel eine Technikerstunde verrechnet. Dazu kommt dann noch die zonenabhängige Wegezeit von mindestens  35,- bis 40,- €. Daraus ergib sich zumeist ein Gesamtpreis für ein Thermenservice (Heizwert-Kombitherme) von etwa 115,- bis 160,- € für die jeweils betriebsnahe Zone in Wien.

Dazu kommen noch die Tarife für Zusatzleistungen wie die in Zeitintervallen gesetzlich vorgeschriebenen Abgasmessungen bei Gasthermen.

(HBI Thermenservice und Reparatur bietet derzeit für Heizwertthermen eine Preis-Pauschale von 108,- € für ein Standard-Service an. Standard-Service + Abgasmessung kostet 148,- €. Ein Service bei Brennwertthermen kostet 148,- € zuzüglich Kosten für die obligatorisch auszutauschenden Brennwertkammerdichtung. Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer und inkl. Wegzeit gültig in ganz Wien. Damit gehört HBI Thermenservice und Reparatur  zu den preiswertesten seriösen Service-Anbietern).

 

Gibt es eine Verpflichtung zur Thermenwartung?

Die meisten Hersteller schreiben eine jährliche Wartung ihrer Gasthermen vor, da ansonsten die Gewährleistung erlischt. Näheres ist den Benutzeranleitungen, die den jeweiligen Gasthermen beigelegt sind, zu entnehmen.

Der Vermieter schreibt in der Regel im Mietvertrag eine jährliche Thermenwartung vor, die durch Rechnung und Wartungsprotokoll vom Mieter nachzuweisen ist.

Laut Mietrecht ist für die Thermenwartung der Mieter, für Ersatz und Reparatur der Gastherme der Vermieter zuständig - soweit die Gastherme Mietgegenstand ist (die Gastherme also zum Zeitpunkt des Mietvertragsabschlusses schon eingebaut war)

Letztendlich ist lt. Gesetz der jeweilige Nutzer / die jeweilige Nutzerin  für den sicheren Betrieb der Gastherme verantwortlich. Er/sie muss dafür sorgen, daß die entsprechenden Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

In Landesgesetzen sind die obligatorischen Abgasmessungen geregelt. In Wien müssen für Gasthermen bis 26 kW Leistung alle 4 Jahre, für Gasthermen bis 50 kW Leistung alle 2 Jahre Abgasmessungen durchgeführt werden. In Niederösterreich gelten 3 Jahre als Überprüfungsperiode. Ohne vorhergehende Reinigung der Gastherme (Thermenservice) können die vorgegebenen Grenzwerte kaum eingehalten werden.

Ungünstige Umstände, wie Staubbelastung infolge von Renovierungsarbeiten, Kaminsanierungen und dergleichen mehr können ein zusätzliches Reinigungsservice notwendig machen. (Eine Verschmutzung des Brenners vermindert die optimale Verbrennung und die Gastherme arbeitet dann ineffizient; der Brenner kann geschädigt werden; der Schadstoffausstoß wird über die zulässigen Grenzwerte hinaus erhöht).

Bei geringer Nutzung der Gastherme z.B. an einem Nebenwohnsitz, oder weil man sich überwiegend im Ausland aufhält, sind jährliche Wartungen wahrscheinlich nicht notwendig.

Als Fazit lässt sich schlussfolgern, daß bei üblicher Nutzung der Gastherme ein jährliches Thermenservice durchzuführen ist.

 

Hat regelmäßige Thermenwartung über Vorgaben hinaus einen Nutzen?

Saubere Brenner und gut eingestellte Gasthermen arbeiten energieeffizienter. Zudem verringert sich der Schadstoffausstoß (CO, CO2, NOx). Regelmäßiges Thermenservice erhöht also die Sicherheit, verringert die Energiekosten und kommt der Umwelt zugute.

Regelmäßige Thermenwartung kann zudem die Lebensdauer der Gastherme verlängern.


 

Thermentausch - Aktuelle Aktionen bei HBI thermentauschprofi


Heizwert Kombitherme
Junkers
HG15/2 WK-19 E

Gerät samt Montage:
AKTION ab 1.790,- *)


Heizwert Kombitherme
BAXI
Luna3 Blue+ 180i

Gerät samt Montage:
Aktion ab 1.850,- *)


Heizwert Kombitherme
Vaillant
VCW 174/4-5

Gerät samt Montage:
Aktion ab 2,450,- *)


Brennwert Kombitherme
BAXI
Luna Duo-tec+ 24

Gerät samt Montage:
Aktion ab 2.550,- *)


Brennwert Kombitherme
Junkers
ZWB-24-1 D compact

Gerät samt Montage:
Aktion ab 2.550,- *)

Brennwert Kombitherme
Vaillant
VCW 196/5-5

Gerät samt Montage:
Aktion ab 3.350,- *)

Thermentausch - Gesamtangebot von HBI thermentauschprofi